Traumhafte Sandstrände?

Wer auf der Halbinsel Yucatan (Mexiko) auf eigene Faust unterwegs ist, bekommt evtl. das hässliche Gesicht der fortschreitenden Umweltverschmutzung zu sehen. Uns ging es so,  als wir 2013 dort unterwegs waren, und wilde Strände abseits der großen Touristenzentren aufgesucht haben. Überall dort wo keine Hotels stehen, werden die Strände nicht täglich gesäubert. Dann kommt zum Vorschein was dem normalen Pauschaltouristen verborgen bleiben soll. Kilometerlange Strände voll von Müll! Ich war entsetzt! Mir war das Ausmaß dieses Problems nicht bewusst. Die Einheimischen erzählten mir, dass der angeschwemmte Plastikmüll von überall auf der Erde stammt. Es wurden schon Plastikflaschen aus Indien gefunden. Ich kann nur jedem der dort Urlaub macht empfehlen, sich selber ein Bild davon zu machen. Es ist traurig, wie wir unseren Planeten behandeln! Wir alle sollten daran denken, wenn wir das nächste Mal eine Plastiktüte oder Flasche kaufen!
Bewege den Mauszeiger über das Bild

by Tomi K.
ToKoFoto.de